Gößweinstein
 
Der Wallfahrtsort mit seiner berühmten Basilika, liegt im Zentrum der Fränkischen Schweiz.
Im Tal, am Zusammenfluß von Wiesent, Püttlach und Ailsbach liegt der Ortsteil Behringersmühle.
Eine alte Dampfeisenbahn lädt dort Alt und Jung zu einer gemütlichen Fahrt bis nach Ebermannstadt ein.
Die vielen Wanderwege rund um den Ort lassen das Herz eines jeden Wanderfreundes höher schlagen.
Auch Klätter -u. Radfreunde kommen in dieser herrlichen Gegend auf Ihre Kosten.
Das Gemeindegebiet erstreckt sich noch über die südlich von Gößweinstein liegende
Hochfläche, deren kleine Dörfer meist noch sehr von der Landwirtschaft geprägt sind.
Sehenswürdigkeiten:
Basilika Gößweinstein, Burg Gößweinstein, Fränkisches Spielzeugmuseum ,
Naturkundliche Sammlung, Victor von Scheffel Denkmal, Gernerfels, Martinswand
Hallenbad, eine Minigolfanlage sowie Angel- und Kajakmöglichkeiten

 

Blick auf Gößweinstein
Blick auf Gößweinstein
Blick auf Gößweinstein
Blick auf Gößweinstein Blick auf Gößweinstein